Warning: Use of undefined constant íurlí - assumed 'íurlí' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/28/d180563876/htdocs/ibu/wp-content/themes/ibu/header.php on line 53
IBU Consulting GmbH/favicon.icoĒ type=Ēimage/x-iconĒ />

IBU Info: Finanzierungshilfen f√ľr Augenoptiker

18. März 2020 | Von | Kategorie: Information

Die Bundesregierung hat ein Ma√ünahmenpaket beschlossen, mit dem Unternehmen bei der Bew√§ltigung der Corona-Krise unterst√ľtzt werden. Hierbei kommt der KfW die Aufgabe zu, die kurzfristige Versorgung der Unternehmen mit Liquidit√§t zu erleichtern.

Die KfW wird dazu die bestehenden Kredite f√ľr Unternehmen, Selbstst√§ndige und Freiberufler nutzen und dort die Zugangsbedingungen und Konditionen verbessern. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei nicht um Zusch√ľsse handelt.

Die KfW wird f√ľr kleine und mittlere sowie bzw. f√ľr gro√üe Unternehmen je ein Sonderprogramm vorbereiten und schnellstm√∂glich einf√ľhren. Daf√ľr werden die Risiko√ľbernahmen bei Investitionsmitteln (Haftungsfreistellungen) deutlich verbessert und betragen bei Betriebsmitteln bis zu 80 %, bei Investitionen sogar bis zu 90 %. Diese sollen auch von Unternehmen in Anspruch genommen werden k√∂nnen, die krisenbedingt vor√ľbergehend in Finanzierungsschwierigkeiten (krisenad√§quate Erh√∂hung der Risikotoleranz) geraten sind.

√úberdies wird die KfW f√ľr diese Unternehmen konsortiale Strukturen anbieten. Der Start dieser Sonderprogramme unterliegt dem Vorbehalt einer Genehmigung durch die Europ√§ische Kommission.

Unternehmen, die B√ľrgschaften f√ľr Kredite in Anspruch nehmen m√∂chten, werden gebeten, sich an die B√ľrgschaftsbanken der L√§nder zu wenden.

Wichtig: Ihre Hausbank kann hier auch telefonisch Informationen erteilen, welche KfW-Programme f√ľr Augenoptiker als Liquidit√§tshilfen¬† zur Verf√ľgung stehen. Ziel sollte es sein, etwaige Liquidit√§tshilfen ‚Äěvorzubereiten‚Äú.

Folgende Liquiditätshilfen aus unserer Sicht Augenoptiker benötigt:

Umsatzgröße        Liquiditätsbedarf
250.000 EUR        40.000 EUR
350.000 EUR        >50.000 EUR
450.000 EUR        >70.000 EUR
650.000 EUR        >80.000 EUR
750.000 EUR        >100.000 EUR

Hinweis: Die Liquiditätshilfen sind tendenziell höher zu beantragen, damit nachträglich keine Engpässe entstehen.