Warning: Use of undefined constant url - assumed 'url' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/28/d180563876/htdocs/ibu/wp-content/themes/ibu/header.php on line 53
IBU Consulting GmbH/favicon.ico type=image/x-icon />

Mister Spex: Jetzt „Offline“ in Dortmund! Testkauf-Bericht

14. September 2017 | Von | Kategorie: Information

Nachdem Mister Spex angekündigt hatte, in Dortmund ein stationäres Geschäft zu eröffnen, haben wir es uns nicht nehmen lassen, hier einen Testkauf durchzuführen, um beurteilen zu können, welche Auswirkungen das neue Store-Konzept auf die regionalen Märkte hat.

Das Geschäft wird nach der Eröffnung sehr stark frequentiert, wobei man hier zunächst nicht absehen kann, wie viele Kunden Käufer bzw. neugierige Kunden sind. Die Fassungspräsentation ist sehr großzügig und für den Kunden fällt auch die große Auswahl an Markenfassungen ins Auge. Die Zahl der Mitarbeiter ist reichlich (bei meinem Besuch habe ich ca. 7 Mitarbeiter wahrgenommen) und der Kunde wird freundlich empfangen und in die Mister Spex Philosophie eingeführt. Die Mitarbeiter haben hier primär die Aufgabe, das Preis-System von Mister Spex und die Optionen, die Brillen kaufen zu können, zu erläutern  (Online bzw. Offline).

Ein Sehtest bzw. die Augenprüfung erfolgt auf Termin. Bei meinem Besuch hat die Meisterin eine Standard-Refraktion durchgeführt, die zu den gleichen Sehparametern führten, die bei meinem Augenoptiker ermittelt wurden. Als Kunde hat man die Option, die Brille im Laden zu bestellen und abzuholen oder diese nach Hause schicken zu lassen. Hierzu wird ein Online-Konto angelegt.

Die Preispolitik hat sich seit unserem letzten Online-Testkauf im Gleitsichtsegment etwas geändert. Neben den Standard-Gleitsichtgläsern bzw. Gläsern mit erweitertem Sehbereich, bietet Mister Spex jetzt auch Gleitsichtgläser mit maximalem Sehbereich an. Lieferant ist nach Aussagen der Mitarbeiter Seiko oder Hoya.

Was die Lieferanten betrifft, hat sich hier zunächst aus unserer Sicht nichts geändert. Jedoch hat der Kunde im Premium-Segment jetzt eine „zusätzliche Kaufoption“. Meine Vermutung ist (sicherlich auch abhängig von den Sehwerten), dass bei den Gleitsichtgläsern mit maximalem Sehbereich die Designs Emblem (Seiko) oder Livestyle (Hoya) geliefert werden. Natürlich erhält der Kunde hierzu keine verbindlichen Aussagen.

Die Preise im Gleitsichtsegment teilen sich wie folgt auf (Index 1.5)
  • Normaler Sehbereich (vergleichbar Standard Gleitsichtgläser): 99,95 EUR (Paarpreis)
  • Erweiterter Sehbereich (vergleichbar Komfort Design) 199,95 EUR (Paarpreis)
  • Maximaler Sehbereich (Vergleichbar Premium-Design) 249,95 EUR (Paarpreis)

Hinweis: Individuelle Gleitsichtgläser wurden im Verkaufsgespräch nicht angeboten und werden aus meiner Sicht auch nicht geliefert.

Als Qualitäts-/Markenkunde hatte ich z.B. folgende Auswahlmöglichkeiten:

  • Fassung FREIGEIST 278,95 EUR zzgl. 249,90 EUR Gleitsicht (max. Sehbereich)
  • Fassung Marco Polo 178,95 EUR zzgl. 249,90 EUR Gleitsicht (max. Sehbereich)
  • Fassung Prada 179,95 EUR zzgl. 249,90 EUR Gleitsicht (max. Sehbereich)
  • Fassung Boss 114,95 EUR zzgl. 249,90 EUR Gleitsicht (max. Sehbereich)

Der Kunde erhält zu jeder Fassung eine Art Produktinformation aus der

  • Brillenname
  • Preis (inkl. Qualitätsgläsern)
  • Brillenbreite /-Typ
  • Online-Bestellnummer
  • Stegbreite

hervorgehen.

Der Preis für die Gleitsichtgläser inkl. maximalen Sehbereichen in Höhe von 249,90 EUR ist für einen stationären Augenoptiker als sehr günstig zu bezeichnen. Hier deutet sich an, dass sich die Offlinepreise den Onlinepreisen zum Teil angleichen werden. Stationäre Augenoptiker, die Gleitsichtgläser neben führenden Herstellern höchter Qualität auch preiswerte Marken bzw. NoName Produkte anbieten, berechnen hier in der Regel 499 EUR – 699 EUR. Hier zeichnet sich „regional“ ein weiterer Preisdruck ab.

Rechnet man zu einer Mister Spex Gleitsichtbrille mit maximalem Sehbereich eine Standardfassung in Höhe 49 EUR hinzu, erhält man den Zielpreis 298,90 EUR. Mister Spex verkauft quasi Gleitsichtbrillen inkl. maximalen Sehbereichen zum Brillen.de Preis in Höhe von 299 EUR.

Kurzfristig wird die Eröffnung eines Mister Spex Store regional größere Auswirkungen in den Segmenten Einstärken, bzw. in den Altersgruppen 45 – 55 Jahren (Zielgruppe erste Gleitsichtbrille) haben. Mittelfristig wird die Wechselbereitschaft der Komfort- und Premium- Gleitsichtbrillenkunden steigen bzw. das Angebot regional an Preisaktionen zunehmen, sofern Komplettpreisanbieter wie Eyes and More bzw. Mister Spex in den Markt eintreten.

Für die meisten Augenoptiker haben diese regionalen Entwicklungen zunächst keine Auswirkungen (dafür ist der Radius dieser Anbieter noch zu klein), jedoch könnte auch hier der Preisdruck über die überregionale Werbung zunehmen. Hierzu werden wir auch auf unserer Seminar-Reihe „Markt-Trends in der Augenoptik 2018“ eingehen.

Sollten Sie Interesse haben, einmal mehr über den Horizont zu schauen, so kann ich Ihnen oder Ihren Mitarbeitern unser Seminar Markt-Trends in der Augenoptik empfehlen. Hier werden wir auf folgende Fragestellungen eingehen:

  • Warum zurzeit über 1.000 Augenoptiker (Premium) Gleitsichtbrillen für 299 EUR anbieten und wie sich dieser Angebotspreis im Markt etablieren und ausbreiten wird.
  • Welche betriebswirtschaftlichen Auswirkungen die veränderte Preispolitik im Gleitsichtmarkt auf Ihren Betrieb haben.
  • Wie die Optometrie die Leistungsfähigkeit von Augenoptikern verändert, welche Preise hierfür angesetzt werden und wie Ihre Kunden diese Leistungen annehmen.
  • Warum Leistung und Preisattraktivität keinen Widerspruch darstellen.
  • Wie sich Augenoptiker erfolgreich im Markt bewegen. (Marktpositionierung)
  • Warum die Leistungen Ihrer Mitarbeiter über Ihre Zukunft entscheiden.
  • Welche Auswirkungen aktuelle und zukünftige Internetangebote haben werden.
  • welche Auswirkungen die zukünftige Marktentwicklung auf den Wert bzw. Verkaufspreis Ihrer Firma haben werden.
  • Wie Mister Spex mit seinen „Offline“-Filialen den Markt aufmischen wird.
  • Erfahrungsberichte über Testkäufe bei Mister Spex , Brillen.de und qualitätsorientierten Augenoptikern.

Weitere Infos zu unseren aktuellen Seminaren im November erhalten Sie hier: Seminar Markt-Trends 2018